Gesetzesänderung vom kantonalen Jagdgesetz Kanton Zürich 2022

Leinenpflicht § 11. 1 Hunde sind anzuleinen: e. im Wald und am Waldrand vom 1. April bis 31. Juli, ausgenommen Jagd-, Rettungs- und Diensthunde beim Einsatz und bei der Ausbildung. Wildernde Hunde bleiben unverändert § 21. 1 Wildernde Hunde können von der Jagdgesellschaft und der Jagdaufsicht erlegt werden, sofern die Halterin oder der Halter durch die Direktion schriftlich verwarnt wurde. 2 Ist die Hundehalterin oder der Hundehalter nicht bekannt, erfordert der Abschuss eine Bewilligung der Direktion.